Forever-A1
Forever-A1

Ich heiße Roman und bin 56 Jahre alt.

 

Zu unseren Hunden bin ich gekommen wie die Mutter Gottes zum Kind. Es war nie mein Plan, einen Hund zu halten.

 

Als erstes kam im Februar 2002 die Kim zu uns. Eigentlich für Nicoles Opa als Wachhund vorgesehen, hat sie ganz schnell den Weg zu uns gefunden. Nicole wollte ja nur   ab und zu  mit ihr Agility machen, ansonsten wäre sie bei Opa gewesen. Es kommt manchmal anderst als man denkt.

 

Nachdem Kim 2 Kreuzbandrisse hatte und ihre Agilitykarriere beendet war, ließ ich mich überzeugen, dass wir einen weiteren Hund für Nicoles heißgeliebten Sport brauchen und so kam Pepper im Februar 2006 in die Familie.

 

Da das Alter auch an Pepper nicht vorrüber geht, kam 2012 der Gedanke auf, dass es an der Zeit ist einen Junghund auszubilden. Gesagt getan. Über eine gute Freundin aus der Schweiz bekamen wir Kontakt zum Züchter Toni aus Wileroltigen in der Schweiz. Der Wurf wurde am 22.10.2012 geboren und Bifi kam am 1 Weihnachtsfeiertag zu uns.

 

Da die Hunde und Agility in Sachen Hobby an erster Stelle stehen, bleibt für anderes so gut wie keine Zeit übrig. Somit fristet mein Motorrad ein trauriges Leben in der Tiefgarage und kommt nur noch selten an die frische Luft.

 

Wie gesagt, es kommt anderst als man denkt. Aus keinem Hund wurden ruck zuck drei. Zu einem vierten werde ich mich aber sicher nicht mehr überreden lassen.

Designed am 03.11.2009

Kimbohne, Pepper, Bifi und Jim Lee

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Forever-A1