Forever-A1
Forever-A1

Aufgrund der super Wettervorhersage fürs Wochenende, hatten wir uns wieder entschlossen, ganz kurzfrist die Meldestelle in Weilheim anzuschreiben. Da wir auch da einen Startplatz für unsere zwei Sportler ergattern konnten, gings am Sonntag, früh morgens auf die A 8 aufs Turnier. 

 

Bei Sensationswetter begann Jim den Tag mit seinem A-Lauf. Leider zog Nicole den kleinen Buben nach einem Tunnel an einem Sprung vorbei und auf direktem Weg über die A-Wand in die Dis. Der restliche Parcour stellt anschließend kein Problem mehr dar.

 

Mit Bifi war Nicole fast schon gewohnt sicher unterwegs. Allerdings machte ihr das Schuhwerk einen Strich durch den fehlerfreien Lauf. Kurz vor einer Welle kam sie ins Straucheln und somit ins Hintertreffen. Sie mußte Bifi zurückrufen und fing sich eine Verweigerung ein. Auf der Ergebisliste stand er auf Platz 5.

 

Im Jumping paßte das Schuhwerk, Bifi kam mit einem Nuller ins Ziel und durfte bei der Siegerehrung den 3. Platz entgegen nehmen.

 

Zum Schluß stand natürlich noch das Spiel für Jim auf dem Plan. Schon von außen war klar, dass der Parcour für Mensch und Hund eine flotte Angelegenheit werden würde. Ungeduldigt mußte der Bube bis ganz zum Schluß warten und durfte als letzter Starter ins Rennen gehen. 

 

             Er machte dem Sprichwort "Die Letzten werden die Ersten sein" alle Ehre. Er gab wirklich alles, kam mit Null Fehlern ins Ziel und belegte trotz zwei großen Bögen, mit einer halben Sekunde Vorsprung den ersten Platz.

 

Somit war auch das definitv letzte Außenturnier wieder recht erfolgreich.

 

Auch hier wieder die Videos

Designed am 03.11.2009

Kimbohne, Pepper, Bifi und Jim Lee

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Forever-A1