Forever-A1
Forever-A1

Am Samstag stand mein erstes Turnier vor der Türe.

 

Da wir zeitig in der Halle sein wollten, gings in aller Frühe los nach Vöhringen. Nachdem wir uns ein Plätzchen gesichert hatten, gabs einen Kaffee und wir konnten gemütlich beim A 0 und A 1 zuschauen. Leider hatte ich früh morgens schon wieder Ischias Schmerzen und mußte mit Schmerztabletten den Tag beginnen.

 

Die Spannung stieg natürlich, je weiter wir in Richtung A 2 und somit meinem ersten Start mit Jim Lee kamen. Seltsamerweise hielt sich aber meine Aufregung in Grenzen. Im Gegensatz dazu war sie Nicole schon anzumerken. Ist aber ja auch verständlich. Aus der Sicht hatte sie ein Turnier noch nie gesehen.

 

Jims A-Lauf begann dann gleich mal damit, dass ich gar nicht nach dem Richter geschaut habe, Jim von der Leine ließ und der sofort über den Startsprung sprang. Offensichtlich war die Aufregung halt doch da, ich hatte sie vermutlich einfach nur verdrängt. Man kann aber auch beim ersten Start nicht gleich nach allem schauen. Gesehen hatte es der Richter nicht, somit hatte ich eine zweite Chance.

 

Der Lauf endete im Dis, war aber an sich gar nicht so schlecht und hat sich auch ganz gut angefühlt. Im Jumping lief es schon etwas besser, allerdings hab ich ihn blöd am Slalom vorbeigezogen. Der Rest war fehlerfrei und wir kamen mit einer Verweigerung ins Ziel.

 

Im Jumping 3 mit Bifi lief es wieder gut, allerdings konnte ich eine Stange nicht vermeiden und wir kamen mit einem Fehler ins Ziel. Im A-Lauf ging aufgrund der Schmerzen von meiner Seite aus fast nichts mehr. Wir kamen mit einer Dis ins Ziel.

 

Ich bin mit meinem ersten Turnier aber völlig zufrieden. Es haben sich alle Läufe gut angefühlt und es hat wirklich Spaß gemacht, im und nicht neben dem Parcour zu stehen. Jetzt wird weitertrainiert und ohne Schmerzen geht es bei den nächsten Turnieren vielleicht ja auch etwa geschmeidiger über die Bühne. Ich freu mich auf jeden Fall.

 

Am Sonntag konnte ich aufgrund der Schmerzen nicht mehr starten. Dankenswerterweise hat sich Miriam Duarte bereit erklärt, mit unseren beiden Jungs zu laufen. Obwohl sie mit den beiden ja noch nie gelaufen ist, hat sie 4 super Läufe hingelegt. Vielen Dank nochmals.

 

Hier noch die Videos von Miriam, meinem Spiel und dem Jumping 3

 

Designed am 03.11.2009

Kimbohne, Pepper, Bifi und Jim Lee

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Forever-A1