Forever-A1
Forever-A1

Nachdem wir im Moment ja noch 2 Wochen Turnierpause haben, beschlossen wir am Montag, dass Bifi am Dienstag mal wieder einen Parcour fürs Training bekommt.

 

Da er in die A 2 aufgestiegen ist und sich da nicht schlecht macht, sollte es als Vorbereitung für kommende, große Zeiten ein A 3 Jumping werden.

 

Gesagt, getan. Mit Papier und Bleistift bewaffnet, gingen wir in eine Gaststätte zum Essen und überlegten uns den Parcour. Darin sollten die Sequenzen enthalten sein, die er in seinen normalen Trainingseinheiten als Einzelteile geübt hat. Somit war klar, die Welle "normal" und mit "reinholen" mußte enthalten sein. Um die Welle herum bauten wir die eine oder andere Verleitung ein, "außen" durfte natürlich auch nicht fehlen und der Slalomeingang hatte auch so seine Tücken.

 

Mit dem Plan ging Nicole am Dienstag auf unseren Platz und stellte den Parcour für Bifi und noch den einen oder anderen Hund, der im Laufe des Tages  zu Helga zum Training kam. Ich war der Depp und bin zum Arbeiten gegangen. Somit kenn ich das Training leider auch nur vom Video und von Nicoles Erzählungen.

 

Beim ersten Lauf hat Bifi den Slalomeingang nicht getroffen und hat an Nr. 2 eingefädelt. Den zweiten Lauf legte er dann aber mit Null hin, im dritten warf er leider eine Stange. 

 

Da er viel zu sehr in Fraule verliebt ist, ihr alles recht machen will und deshalb gaaaanz arg aufpaßt, waren die angedachten Verleitungen für ihn nicht existent.

 

Ach ja, die Welle. Nach dem ersten Sprung "reinholen" und dann  normal, lief er, als ob er den ganzen Tag nichts anderes macht.

 

Somit hat sich Bifi  als Trainingsstreber gezeigt und stolz den Platz verlassen. Bei den anderen Hunden waren die Probleme wohl größer.

 

Selbst Pepper hat sich von seiner guten Seite gezeigt,  sich allerdings nach der Welle ins falsche Tunnelloch  verliebt und flutschte Nicole immer wieder weg. Den Rest hat er aber sehr gut gemeistert.

 

Resume des Trainings; Bifi dürfte für die A 3 gewappnet sein. Wir schauen zuversichtlich in die Zukunft, von der Bifi noch 3 Nuller entfernt ist. Mit ein bisschen Glück, könnten die aber schneller kommen als Gedacht. Wir trauen dem kleinen Hamster mittlerweile alles zu.

 

Ihr könnt euch ja selbst ein Bild machen. Hier der Trainingslauf, leider der mit Stange.

 

Designed am 03.11.2009

Kimbohne, Pepper, Bifi und Jim Lee

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Forever-A1