Forever-A1
Forever-A1

An dem Wochenende hatten wir zwei Premieren. Zum einen hatte Nicole das erste mal die SWHV Verbandsmeisterschaften gemeldet. Zum anderen waren wir wie alle anderen auch das erste Mal auf dem Platz in Bad Urach.

 

Das Wochenende begann etwas chaotisch. Da Nicole am Freitag Mittag arbeiten mußte und ich von Freitag auf Samstag noch Nachtdienst hatte, fuhr ich Mittags alleine auf den Platz. Der Aufbau vom Wowa, insbesondere der vom Vorzelt, zog sich natürlich etwas in die Länge aber es ging. Es blieb auf jeden Fall noch Zeit für ein kurzes Bierchen bevon ich die Heimfahrt nach Ulm wieder antreten mußte.

 

Am nächsten Morgen gings dann auf direktem Weg nach meinem Dienst nach Bad Urach. Glücklicherweise ist es für uns ja fast ein Heimspiel und der Platz ist in 45 Minuten erreicht.

 

Zum Platz und zum Turnier kann man nur den Daumen nach oben nehmen. Sensationell gelegen und rießig viel Platz. Die Verpflegung und das drumrum, incl. Duschen, alles bestens.

 

Das sportliche viel dieses mal so aus, dass Bifi an beiden Tagen im A-Lauf eine blöde dis lief. Im Jumping konnte er am Samstag einen fehlerfreien Lauf durchbringen und belegte, trotz einem Ausflug fast ins falsche Tunnel,  Platz 3. Am Sonntag warf er leider eine Stange, hatte aber einen sehr schönen Lauf. Alles in allem war es ok.

 

 

 

 

 

Designed am 03.11.2009

Kimbohne, Pepper, Bifi und Jim Lee

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Forever-A1