Forever-A1
Forever-A1

Unser Turnierabschluß war auch im Jahr 2018 das Turnier in Sindelfingen.

 

Allerdings war es dieses Jahr so, dass Nicole Anfang Juni beim Turnier in Lorch der Crissy ein Versprechen gab. Sollte Jim Lee die BH-Prüfung rechtzeitig bestehen, wäre sein erster Start beim Hallenturnier an diesem Wochenende in Lorch. Weil der kleine Jim Lee ja ein ganz lieber Border ist, hatte er die BH beim ersten Anlauf bestanden und das Versprechen mußte eingelöst werden.

 

Somit sattelten wir völlig entgegen unserer Gewohnheit nochmal den Wohnwagen und fuhren zum Turnier nach Lorch und am Samstag stand  Jim Lee's erster Star vor der Türe.

 

Für Jim war es natürlich eine heftige Geschichte. Blutjung, noch nie auf einem Turnier, auf  Reithallenboden, vor Publikum und zwischen jeder Menge Hunden.  Zudem wars Fraule natürlich auch ein bisschen aufgeregter als beim Training.

 

Wir können nur sagen.....er hat es super gemacht. Scheinbar unbeeindruckt von dem Ganzen blieb er am Start brav liegen und legte erst los, als er vom Fraule das Ok bekam. Dann gings aber Ratz Fatz. Wie von der Tarantel gestochen gab er Gas und schwups, verschwand er nach dem Steg im falschen Tunnel und die Hoffnung, das A0 sofort zu verlassen, war dahin. Den restlichen Parcour absolvierte er ab für die Gesamtumstände sehr beachtlich. Im anschließenden Spiel wars der richtige Tunneleingang aber er hatte zwei Stangen geworfen.

 

Den zweiten Lauf am Sonntag konnte Jim auch nicht für den Aufstieg nutzen. Auch da war er anderer Meinung über den Laufweg und hatte nochmal eine Dis. Im Spiel gab er dann wirklich alles, Nicole lies ihn einfach Laufen und er sprintete mit einer Geschindigkeit durch den Parcour, dass Nicole nur noch hinterher schauen konnte. Allerdings wurde er vor lauter Euphorie derart flach, dass er vier Stangen warf und eine Zone versemmelte.

 

Alles in Allem hat er die Gesamtsituation super gemeistert. Die Ergebnisse waren letztendlich egal und wir fuhren nach einem in jeder Hinsicht stressigen Wochenende wieder heim.

 

-----Ach ja, Bifi war auch dabei, war aber offensichtlich agitechnisch schon im Winterschlaf. Am Samstag lief er zwei Dis, am Sonntag hatte er im A-Lauf zwei Fehler und im Jumping warf er eine Stange. Man muß aber auch ihm zugute halten, dass er den Boden so überhaupt nicht kennt und schon seine Probleme hatte.

Designed am 03.11.2009

Kimbohne, Pepper, Bifi und Jim Lee

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Forever-A1