Forever-A1
Forever-A1

Pepper und die Agi Saison

 

 

Nachdem Pepper nach dem Turnier am 28./29.09.2013 in Hockenheim von der Tierärztin ein vierwöchiges Sportverbot bekommen hat, mußten wir Sindelfingen leider absagen und die Saison ist für dieses Jahr gelaufen.

Somit  können wir Resume ziehen.         

 

Pepper ist noch immer in der A 2

 

Der gute Pepper hat tolle Läufe hinter sich gebracht, wenn da nur die A-Wand nicht wäre. Trotz "Welpentraining" im Winter und einem kompletten Neuaufbau, kann oder will er die A-Wand außerhalb des Trainings nicht mehr richtig machen. Es ist zum Haare raufen.

 

Unzählige, gut gemeinte Tipps haben nicht zum Erfolg geführt. Irgendwie hat der Kerl einen Knopf im Kopf den wir nicht gelöst bekommen. Wir hoffen jetzt einfach auf den Tag, an dem das Wunder geschieht, denn die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

 

Wenn er aber so weiter macht,  wird Bifi im nächsten Jahre loslegen und ihn recht schnell einholen. Aus Peppers Sicht ist auch zu befürchten, dass Bifi in die A 3 aufsteigt,  während er weiter in der 2 herumdümpelt. Wir werden ihm diese Zukunftsaussichten in einer stillen Stunde mal erklären, vielleicht besinnt er sich dann eines Besseren und startet doch noch durch.

 

Nach wie vor seine Königsdisziplin ist natürlich der Jumping. Bei den letzten 4 Turnieren in Münsingen und Grosselfingen gewinnt er alle 4 Spiele. Auch sonst gab es über die Saison hinweg immer wieder Nuller und Platzierungen unter den ersten drei. Auffällig ist jedenfalls, dass er seit dem Swiss Agility Cup, bei dem die Stangen fast immer auf 65 cm gelegen sind, nahezu keine mehr reißt. Vielleicht sollten wir die A-Wand ja mal auf 240 cm stellen.

 

Designed am 03.11.2009

Kimbohne, Pepper, Bifi und Jim Lee

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Forever-A1